Kategorien
Bez kategorii

Herbstliche Farben

Bronze, Kamelgranat, nicht von heute ist bekannt, dass diese drei Farben gut in Oberbekleidung wie Jacke oder Mantel funktionieren. Aber welche Farbe passt zu uns? Wird jeder Gentleman in einer bestimmten Farbe oder einem bestimmten Schnitt gut aussehen? Beginnen wir mit der Tatsache, dass Sie Ihren farbenfrohen Typ von Schönheit charakterisieren müssen. In der Praxis unterscheiden wir vier Grundtypen von Schönheit: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die Farbe, die zu fast jeder Art von Schönheit passt, ist Marineblau. Sie sagen, es sei eine Alternative zu elegantem Schwarz, aber reserviert für besondere Anlässe. Granate ist eine klassische und zeitlose Farbe, die sich sowohl für das Geschäft als auch für den Abend eignet. Diese Farbe wird mit Eleganz, Professionalität und Vertrauen assoziiert. Dunkelblaue Anzüge und Mäntel werden häufig als Kleiderordnung in Wirtschaft und Politik verwendet. Granate ist ebenfalls eine neutrale Farbe, die in der Gestaltung mit vielen anderen Farben kombiniert werden kann. Ein Mantel in Marineblau lässt Sie perfekt aussehen, wenn Sie zur Arbeit gehen, sich mit Freunden treffen oder Familienfeiern feiern. Wenn man sich in der Welt der Herrenbekleidung bewegt, kann man feststellen, dass zu den beliebtesten Modellen ein Diplomat, ein Petty Officer, ein Bauleiter und ein Trenchcoat gehören. Ideal für jede Figur ist ein Mantel vom Typ „Diplomat“, der am häufigsten bis zu den Knien reicht. Der Name stammt vom englischen Grafen Chesterfield. Meistens gibt es sie in einheitlichen Farben: Marineblau, Schwarz, Grau. Diplomat gehört zur eleganten Kleidung. Am besten sieht es in Kombination mit einem Anzug oder Smoking aus. Für formelle, elegante Kleidung gilt die Regel, dass wir dunkle, schwarze oder marineblaue Kleidung anziehen. Zeitgenössische Herren beschließen manchmal, den formalen Stil dieses Mantels zu durchbrechen, indem sie ihn einem lässigen Styling gegenüberstellen. Das nächste Modell des Kleidungsstücks ist die so genannte „göttliche Frau“, die meist in dunkelblau gehalten ist. Die Metallknöpfe beziehen sich auf den Marinestil. In der aktuellen Version steht der Petty Officer an der Grenze zwischen elegantem und lässigem Stil, bereitwillig sowohl einem Anzug als auch einer Jeans gegenübergestellt. Der Wollmantel mit der Bezeichnung „Budrysówka“ ist eine Art Kleidungsstück, dessen Merkmale aus Horn- oder Holzpflöcken bestehen, die Knöpfe, Kapuze und große aufgenähte Taschen ersetzen. Bei solchen Accessoires ist bereits bekannt, dass sie sich nicht für ein formelles Outfit eignen, aber sie passen perfekt zum lässigen Stil. Wie die meisten Winterkleider ist sie in dunkelblau auf dem Markt erhältlich. Der Mantel, der in der Herrengarderobe hängen sollte, ist zweifellos „Trenchcoat“ – man kann auch auf den Namen „Trenchcoat“ stoßen. Dieser Mantel stammt, wie viele andere Modelle auch, aus dem Militärstil. Eines dieser Merkmale und Vorteile ist die Leichtigkeit und Wasserdichtheit. Es wurde definitiv von Hamphrey Bogart militarisiert, der damit begann, es privat zu tragen, außerhalb des Filmsets. Trench ist ein informeller Mantel und wird am häufigsten in Dunkelblau oder Beige getragen. Die Farbe der Herbststylings ist braun. Braun ist eine der warmen Farben ist die Farbe der Erde, der Bäume und des Holzes, die uns die Natur schenkt. Am besten sieht es in Oberbekleidung und Accessoires wie Gürteln, Schuhen, Schals, Mützen und Handschuhen aus. Viele Brauntöne werden in der Mode verwendet. Von der hellsten Version, d.h. Beige, über Braun (eine Mischung aus Braun und Rot), Kastanie, Tee, Bronze (eine Mischung aus Braun und Orange), Schokolade, Zimt bis hin zum dunkelsten Farbton. Trotz so vieler seiner Schattierungen und Möglichkeiten, die diese Farbe mit sich bringt, ist es leider nicht ratsam, in Situationen, die eine formelle Kleidung erfordern, eine braune Farbe zu tragen. Es sollte auch erwähnt werden, dass Braun sich gut mit Granat verbindet und in seiner Gesellschaft edler wird, was unser Set noch raffinierter macht. Seit mehreren Saisons erscheinen in den Geschäften für Herrenbekleidung hellbraune Mäntel in Tofi- oder Kameltönen. Mäntel in diesen Farben sind in letzter Zeit ein Hit geworden. Diese Farbtöne sind in allen auf dem Markt befindlichen Modellen zu finden. Zweifellos ist das Muster gebrochen worden, so dass eine solche Farbe nicht praktikabel ist. Unabhängig vom Schnitt gilt der Kamelmantel natürlich als informell, es lohnt sich also zu überlegen, wo und zu welchem Anlass man ihn tragen kann. Der Camel-Mantel ist eine gute Wahl für lässige Stile, wo er sehr beeindruckend aussieht. Natürlich müssen Sie auf die richtige Farbauswahl des Zubehörs achten.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, ob wir diesen Mantel in einen Anzug stecken können. Das können wir, aber nicht für jeden Umstand und nicht für jeden Anzug. Da es ein eher lässiger Mantel ist, können wir ihn zu informell karierten Anzügen anziehen, aber hüten Sie sich vor Farbkombinationen. Achten wir bei der Auswahl eines Mantels auch auf seinen Schnitt, der natürlich an die Art unserer Silhouette angepasst werden muss. Wenn Sie sich nach der Lektüre des obigen Textes immer noch fragen, welche Farbe Sie wählen sollen, sage ich Ihnen ehrlich, dass alles davon abhängt, zu welchen Anlässen er getragen wird und ob er unser einziger Mantel im Schrank sein wird. Wenn ja, ziehen wir einen marineblauen Mantel an, der für jeden Stil geeignet ist, ein brauner oder kamelhaarfarbener Mantel wird nur für legere Stile verwendet.